Elektromagnetische Umweltverträglichkeit (EMVU)

Messung und Beratung
Wir führen Messungen von elektromagnetischen Feldern im Bereich Nordwestdeutschland durch. Durch den Einsatz von professionellen frequenzselektiven Messgeräten (Spektrumanalysern) erhalten Sie nicht nur Auskunft über die Höhe der Belastung, sondern Sie bekommen auch genaue Informationen über die Verursacher, also den Standort und Betreiber des jeweiligen Senders.
Die Messung mit anschließender Beratung dauert je nach Objektgröße ca. 45 bis 90 Minuten. Wenige Tage später bekommen Sie von uns einen detaillierten schriftlichen Messbericht, in dem alle ermittelten Messwerte und die - falls notwendig - empfohlenen Gegenmaßnahmen aufgeführt werden.
Alle Tätigkeiten, also Messung, Beratung und die Erstellung des Messberichts, werden von einem qualifizierten Elektroniker - Fachrichtung Funktechnik - durchgeführt.

Preise
Der Preis richtet sich nach der Grundfläche des Messobjekts:
bis 100 m²100,- €
bis 200 m²150,- €
bis 300 m²200,- €
Innerhalb Ostfrieslands werden keine Anfahrtskosten berechnet. Außerhalb Ostfrieslands berechnen wir 10 Cent pro gefahrenen Kilometer ab Emden Stadtmitte.

Kontakt
Bernd Hildebrandt
Sachverständiger für elektromagnetische Umweltverträglichkeit (EMVU)
Faldernstr. 6
26725 Emden
Tel.: 04925 9259717


Links
Standorte von Sendeanlagen in Deutschland
Fakten zum Thema "Elektromagnetische Felder und Gesundheit"
Begriffserklärung EMVU
Messung von Elektrosmog in Ostfriesland, Emden, Aurich, Leer, Norden, sowie ganz Nordwestdeutschland: Oldenburg, Delmenhorst, Bremen, Wilhelmshaven. Strahlung von Handys und Sendemasten (Mobilfunktürmen).